Szilvia_300dpi

Dr. med. S. Meggyesy

Fachärztin für psychotherapeutische Medizin

 

Dr. med. S. Meggyesy war seit 1974 im In- und Ausland allgemeinmedizinisch tätig, bevor sie sich 1991 dem psychotherapeutischen Arbeitsfeld zuwandte. Nach mehreren Jahren klinischer Tätigkeit liess sie sich 1998 als Fachärztin für psychotherapeutische Medizin in eigener Praxis nieder.

Sie arbeitet tiefenpsychologisch fundiert im Gruppen- und Einzelsetting, hier mit dem Schwerpunkt Traumatherapie. Ausbildungserfahrungen als Systemische Familientherapeutin (IFW, Schwerpunkt: Multikulturelle Systeme), in EMDR, aus Weiterbildungen mit Dipl.-Psych. Michaela Huber, Dr. med. Luise Reddemann und Prof. Dr. Ulrich Sachsse fliessen in die Arbeit ein.

Der Blick für die psychosomatischen und neurobiologischen Vorgänge bei Trauma wurde über Somatic Experiencing (Peter Levine) nochmals geschärft und die Kenntnisse über Bindungsthemen unter dem besonderen Blickwinkel der neurophysiologischen Entwicklung über NAP (Marianne Bentzen, Susan Hart: Neuro Affektive Psychotherapie) vertieft. Frau Meggyesy ist seit 2004 zertifizierte SE-Practitioner und in SE-Trainings als Senior-Assistentin mit Akkreditierung für Einzel- und Gruppensupervision engagiert.

Praxisadresse:
Rathenaustr. 17
63067 Offenbach
Tel: 069 – 82 36 84 60